Die Französische Revolution | 18. Brumaire
republique.de


[ Zur klassischen WWW-Version ]
[ NEU: Lettres de la République ]

18. Brumaire


Napoleon ergreift die Macht


18. BrumaireImmer, wenn vom 18. Brumaire die Rede ist, ist eigentlich der 19. Brumaire gemeint. Denn der 18. Brumaire ging relativ unspektakulär vonstatten: In den frühen Morgenstunden dieses Tages (9. November 1799) wurden die Abgeordneten zusammengerufen, um Napoleon Bonaparte – unter dem Vorwand eines jakobinischen Umsturzversuchs – den Oberbefehl über die Stadt Paris zu übertragen. Erst am folgenden Tag wurde das Direktorium offiziell abgesetzt und die Regierung einem Konsulat von drei Männern – unter ihnen Napoleon – übertragen. Die Tagung der beiden Parlamente, die dem Putsch des Generals einen legalen Anstrich verleihen sollte, verlief nicht ohne Turbulenzen, letztlich unterschrieben die eingeschüchterten Abgeordneten jedoch ihre eigene Entmachtung. Schnell wurde eine neue Verfassung ausgearbeitet, die Napoleon faktisch zum Diktator einer nur noch formell bestehenden Republik machte. Die Revolution wurde für beendet erklärt.



Zitate

General, gehen Sie lieber! Sie wissen nicht mehr, was Sie sagen!
Dies flüsterte Bourienne Napoleon zu, als er vor dem wütenden Rat der Fünfhundert versuchte, seine Ernennung zum Konsul durchzubringen


Fundstellen

Der 18. Brumaire war ein Kinderspiel. Erst darauf wäre beinahe fast alles schiefgegangen.
François Furet: Die Französische Revolution, S. 639

Vielleicht hätte man sich den 18. Brumaire sparen können, wenn man sich den 9. Thermidor gespart hätte.
Jean Massin: Robespierre, S. 405

Die wenigsten begreifen, was dieser mit dem angeblich drohenden Aufstand der Anarchisten in den Vorstädten bemäntelte 18. Brumaire bedeutet: die Krönung der Revolution. Allerdings weiß ja auch noch niemand, dass Bonaparte der Kaiser Napoleon von morgen ist.
François Furet: Die Französische Revolution, S. 648

Wenn er [Napoleon] schon nicht die Republik rettete, so rettete er von der Revolution, was zu retten war: die Mystik, das Personal, die Außenpolitik, den Kosmopolitismus und die soziale Organisation.
Pierre Gaxotte: Die Französische Revolution, S. 415

Die Machtübernahme durch den genialen Abenteurer verhieß den Aufbruch in das Jahrhundert der Bourgeoisie.
Walter Grab: Die Französische Revolution, S. 28

Dieses ist der tiefe Sinn des 18. Brumaire: Von einigen wagemutigen Bürgern durchgeführt, hat er die Macht des Bürgertums endgültig sichergestellt.
Albert Mathiez: Die Französische Revolution III, S. 194


republique.de

Impressum/Datenschutz