Home

10. AUGUST 1792

Sturz des Königs
Sturm auf die Tuilerien, Sturz des Königs
Der König, nominell immer noch Staatsoberhaupt, gerät in Verdacht, mit dem Ausland zu kooperieren. Die Radikalen fordern offen die Abschaffung der Monarchie, die Gemäßigten (Girondisten) zögern. Am 10. August schafft das Volk Tatsachen: Das Königsschloss wird von republikanischen Truppen, die von den Parisern unterstützt werden, gestürmt. Der König wird mitsamt seiner Familie inhaftiert. Eine zweite Revolution hat begonnen.
CHRONOLOGIE
<< rückwärts ··· vorwärts >>

[ CHRONOLOGIE ]
··· CHRONOLOGIE ···
[ Aktuelles ] [ Dokumente ] [ Der Film ] [ Zufällige Seite ] [ Impressum ]
Suche auf republique.de: